Schulen


Die häufigsten Besuche finden in der ersten Klasse statt. Aufgebaut auf das Wissen aus dem Kindergarten kann hier bereits über den Zahnbelag und die Bakterien eingehend gesprochen und angeschaut werden. Die Zahnputztechnik wird noch etwas diffiziler in Betracht gezogen und wieder praktisch geübt. Die Kinder bekommen das gesamte Material wiederum von der AG.

In den weitern Klassenstufen werden zum Beispiel der Zahnaufbau und Entkalkung der Zähne durch Säure hingewiesen und erarbeitet. Ganz eindrücklich ist der Färbetest. Mit diesem Mittel hat man die Möglichkeit, die Zahnbeläge sichtbar zu machen um anschließend differenziert über eine optimale Entfernung der Plaque aufklären zu können. Selbstverständlich mit anschließenden Zähneputzen.